News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Saisonabschluss mit KJSS und Sommerfest
Das letzte Wochenende vor den Sommerferien hielt für die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Einheit Rathenow einige interessante Herausforderungen bereit. Mit 24 Sportlern nahm das Team an den Kinder- und Jugend-Sport-Spielen des Landes BRB im Brandenburger Marienbad teil. Die Sportler starteten in 166 Einzelrennen und 2 Staffelentscheidungen. Die Bilanz nach zwei Wettkampftagen konnte sich sehen lassen, 93 persönliche Bestzeiten wurden erkämpft. 45 Gold-, 30 Silber- und 26 Bronzemedaillen erhielten die Rathenower für ihre gezeigten Leistungen.

Einige Sportler konnten mit ihren Ergebnissen die punktbeste Leistung in ihrem Wertungsgruppe erreichen und wurden dafür gegehrt. Bei den Mädchen siegte Pia Hegner (JG 2008) mit 325 Punkten, diese erhielt sie für ihre 33,79s über 50m Freistil, Marie-Susan Köhler (JG2005) siegte über 50m Freistil in 28,40s und 547 Punkten, Lina Altenhordt (JG 2003) erkämpfte sich 486 Punkte für ihre Zeit von 29,54s auf der 50m-Freistilstrecke. Bei den Jungen war Niklas Timm (JG 2010) über 50m Brust in 56,89s erfolgreich und erhielt 87 Punkte, Franz Weihs (JG 2003) erschwamm sich 447 Punkte auf der 200m Freistildistanz in 2:09,89min und Felix Schenk (JG 2001) erhielt für seine 1:00,42min über 100m Freistil 411 Punkte.

Bei den Staffelwettkämpfen konnten die Mädchen in der 6 x 50m Bruststaffel im Jahrgangsbereich 2006-10 den 2.Platz belegen. In der Staffel kamen Mayra Prüfer (06), Stella Kirk (07), Vanessa Richter (09), Ariana Rafelt (08), Lara Gabel (10) und Maylin Greisner (08) zum Einsatz. Die Staffel der Jungen ging im Altersbereich 2005 u.ä. an den Start. Die Jungs siegten in der Besetzung Felix Schenk (01), Marc Winterfeld (04), Travis Stahl (05), Ole Schenk (04), Clemens Weihs (03) und Franz Weihs (03).

Nachdem die Sportler ihren letzten Wettkampf der Saison erfolgreich beendet hatten, trafen sich die Mitglieder der SG Einheit Rathenow mit Eltern, Großeltern, Geschwistern, Trainern, Masterssportlern und Freunden zum alljährlichen Sommerfest am Wassersport. Alle gemeinsam verbrachten bei tollem Wetter und guter Stimmung ein paar schöne Stunden. Der Vorstand nutzte die Gelegenheit um den Trainern, Übungsleitern und Trainerassistenten „Danke zu sagen“ für ihren Einsatz im vergangenen Sportjahr. Es erfolgte weiterhin die Ehrung der Mitglieder, die in diesem Jahr ein Jubiläum feierten und natürlich wurden die sportlichen Erfolge einiger Sportler mit dem Ehrentaler des Vereins geehrt. Den Ehrentaler für ihre sportlichen Leistungen im Sportjahr 2017 erhielten Leon Bessert (07), Ole Schenk (04), Franz Weihs (03), Sarah Drews (07) und Marie-Susan Köhler (05), alle fünf Sportler erschwammen sich 2017 Landesmeistertitel. Der Vorstand ehrte weiterhin Ole Mats Eidam (03) mit dem Ehrentaler des Vereins für seine Deutschen Meistertitel über 100m und 200m Rücken im Sportjahr 2018 und Sarah Drews (07) für ihren Norddeutschen Meistertitel im Mehrkampf im laufenden Sportjahr 2018.

Mit viel Spaß, gutem Essen und vielen tollen Gesprächen ging das Sommerfest gegen Abend zu Ende und alle waren sich einig, im nächsten Jahr wird es wieder ein Sommerfest geben und hoffentlich viele sportliche Erfolge, die mit einer Ehrung bedacht werden können.



Kerstin Jerichow

Zu den Ergebnissen
 zurück

    Interner Bereich
    Datenschutzordnung
    Impressum

24. Herbstschwimmfest 22.09.2018
Ausschreibung
Meldeergebnis
Protokoll

Aktuelle Ergebnisse
1. 24. Herbstschwimmfest
2. KINDER- und JUGENDSPORTSPIELE des Landes Brandenburg (Schwim
3. Bestenermittlung 2018 des LSV Brandenburg e.V. Jg 2009/2010

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de