News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Der Höhepunkt des Jahres für viele Schwimmer im Land Brandenburg sind die alljährlich stattfindenden Landesmeisterschaften. Die SG Einheit Rathenow e.V. war mit 15 Sportlern der Jahrgänge 2009-2005 am vergangenen Wochenende in Potsdam am Start. Mit 528 Teilnehmern aus 45 Vereinen der Landesverbände BRB, Berlin, Hessen, Mecklenburg Vorpommern, Sachsen und Nordrhein Westfahlen war die Schwimmhalle im BLU brechend voll. Zwei lange Wettkampftage versprach bereits das Meldeergebnis und es sollte auch so kommen. Die Sportler verbrachten bis zu zehn Stunden an der Wettkampfstätte und mussten mit viel Geduld auf ihre Starts warten.

Die Starter der SG Einheit ließen sich aber die gute Laune nicht verderben und konnten bei ihren 77 Einzelstarts 67 persönliche Bestleistungen auf der 50m-Bahn aufstellen. Im Protokoll der Veranstaltung gab es dann auch 4 Sportler aus Rathenow, die sich „Landesmeister 2019“ nennen können. Die jüngste Rathenower Landesmeisterin Ariana Rafelt (2008) siegte über 200m Schmetterling in 3:32,14min und verbesserte ihre Zeit aus dem Februar nochmals um 2s. Ihre Trainingskameradin Pia Hegner (2002) siegte über 50m Schmetterling in 34,93s und sicherte sich über 400m Lagen in 6:29,16min Silber sowie auf der 50m Freistil-Strecke Bronze. Katharina Gentes (2005) siegte überraschend über 200m Brust in 3:19,46min und konnte es selbst kaum glauben. Mit Bronze über 800m Freistil rundete sie ihren tollen Wettkampf ab. Ihr Teamkollege Anton Meyer (2005) holte sich über 800m Freistil ebenfalls die Bronzemedaille.

Erfolgreichste Starterin für das Rathenower Team war an diesem Wochenende Marie-Susan Köhler (2005), sie erschwamm sich 7 Landesmeistertitel (50F,50R,200La,50S,200F,100R&100F) und vervollständigte ihr gutes Abschneiden noch mit Silber über 100m Schmetterling und Bronze über 50m Brust.

Mit guten Platzierungen und tollen Bestzeiten zeigten sich auch die anderen Rathenower. Zum Team in Potsdam gehörten neben den Medaillengewinnern Mayra Prüfer (2006), Stella Kirk (2007), Pia Dobberstein (2008), Maylin Greisner (2008), Lena-Sophie Hermann (2008),Vanessa Richter (2009), Travis Stahl (2005), Leon Bessert (2007), Lias Gentsch (2009) & Rico Robin (2009). Für Lias und Rico war die Landesmeisterschaft ihr erster großer Wettkampf nachdem sie bereits erfolgreich bei Pokalwettkämpfen im Einsatz waren. Beide Sportler meisterten die beiden Wettkampftage hervorragend und kamen mit persönlichen Bestleistungen nach Hause.

Sportler, Trainer und mitgereiste Eltern erlebten einen spannenden Wettkampf und fuhren zufrieden am Sonntagabend zurück nach Rathenow.

Am nächsten Wochenende starten 7 Sportler beim Nachwuchsmeeting in Cottbus bevor es in die wohlverdienten Osterferien geht. Mit dem alljährlichen Ostereiertrudeln am 20.04.19 um 10Uhr und dem in Rathenow vom 23.26.04.19 stattfindenden Trainingslager werden wohl die Ferien nicht langweilig werden.



Kerstin Jerichow

Zu den Ergebnissen
 zurück

    Interner Bereich
    Datenschutzordnung
    Impressum

Aktuelle Ergebnisse
1. 12. Intern. Nachwuchsschwimmfest/12th Intern. Youth Swim Mee
2. 27. Offene Landesmeisterschaften im Schwimmen des Landesschw
3. 5. Einladungswettkampf

Werbung

Pokale Medaillen Trophen | pokaldiscounter.de